Geschenkideen aus Israel


Coole Technik steht in dieser Weihnachtszeit an der Spitze der Geschenkeliste. Und was steht auf Ihrer Geschenkliste?


Vom TIME Magazine über Mashable, Town and Country bis hin zu Apple trendige Gadgets und Must-Have-Apps sind fast immer auf der Geschenkliste im Dezember. Und einige der beliebtesten Empfehlungen kommen aus Israel.

Hier sind 5 unverzichtbare israelische Gadgets und Apps, die sich auf internationalen Geschenklisten wiederfinden:


Temi Es ist die schönste Zeit des Jahres. Und das TIME-Magazin veröffentlichte kürzlich eine Liste mit den „100 besten Erfindungen“ von 2019, die die Welt „besser, intelligenter und sogar ein bisschen lustiger machen“. Der Temi-Roboter, ein 1,80 m großer persönlicher Rollroboter mit einem 10-Zoll-Touchscreen als Kopf, ist eine der vier weltweit besten Erfindungen in der Kategorie „Zuhause“ auf der Liste des Magazins.

Neun dieser Erfindungen aus dem TIME Magazin kommen aus Israel. Mit einem Preis von 1.999 US-Dollar ist Temi nicht günstig, wird aber als der erste intelligente, mobile, persönliche KI-Roboter der Welt bezeichnet.



Temi bringt Multitasking auf eine neue Ebene. Das Alexa-fähige Gerät kann Fragen beantworten, Lebensmittel bestellen, Musik und Videos abspielen, Anrufe tätigen, Ihr Smart Home steuern, Ihnen im Haus folgen (außer über Treppen) und medizinische Hilfe anfordern. Es kann Ihnen auch Getränke servieren.


ElliQ

ElliQ, ein Tabletop-Roboter-Begleiter der israelischen Firma Intuition Robotics, ist auf Listen “für Senioren” zu finden. Alter ist kein Hindernis für die Nutzung neuer trendiger Technologien – es ist aber wichtig, das richtige Gerät zu finden.


ElliQ wurde entwickelt, um die Einsamkeit in Schach zu halten. Es liest Nachrichten vor, zeigt Fotos an und beantwortet Videoanrufe. Der Roboter kann auch Termine vereinbaren und Nutzer an ihr Medikamenteneinnahme erinnern.


ElderCare Alliance hat ElliQ in den Ultimate 2019 Holiday Tech Gift Guide für Senioren aufgenommen.



Intuition Robotics wurde 2015 von Itai Mendelsohn, Dor Skuler und Roy Amir gegründet. Im Jahr 2017 wurden 20 Millionen US-Dollar investiert, darunter 14 Millionen US-Dollar von Toyota AI Ventures. Es wurde auf der CES 2018 als Best of Innovation Winner in der Kategorie Smart Home ausgezeichnet. Anfang des Monats wurde es in den Best Innovations of 2019 des TIME-Magazins erwähnt.


FaceTune

Jedes Jahr im Dezember veröffentlicht Apple seine Best of the Year-App-Listen. Jeder, der ihre/seine Familie und Freunde auf dem Laufenden halten möchte, kann in den Top Paid Apps von 2019 nach Geschenkideen suchen.

Ganz oben auf der Liste der bezahlten Apps für 2019 steht FaceTune, die trendige Fotobearbeitungs-App zum Bearbeiten und Retuschieren von Fotos. FaceTune wurde von Lightricks mit Sitz in Jerusalem entwickelt. Lightricks ist dafür bekannt, Amateurfotografen und Videoproduzenten zu helfen, die professionelle Fotobearbeitung über deren Apps zu meistern.



Facetune ist eine der sieben Apps von Lightricks, die weltweit über 200 Millionen Downloads und über drei Millionen zahlende Abonnenten hat.

In diesem Sommer sammelte Lightricks in einer Finanzierungsrunde C 135 Millionen US-Dollar.


GO 2 Haltungstrainer

Es ist die Saison, aufrecht zu sitzen. Das Town & Country-Magazin empfiehlt den Upright GO 2-Haltungstrainer auf der Liste mit den „neuesten und besten technischen Geschenken, die man für Geld kaufen kann“.


Das Upright-Team mit Sitz in Yehud hilft krumm Sitzenden seit 2015 dabei, ihre Körperhaltung zu verbessern. Das Unternehmen für Biofeedback-Unterhaltungselektronik hat ein kleines Gerät auf den Markt gebracht, das sich am Rücken anbringen lässt und bei jeder Bewegung vibriert.



MyEye 2

Das MyEye 2 kann ein lebensveränderndes Geschenk für Sehbehinderte oder Blinde sein. Dieses tragbare, kleine, AI-gesteuerte Clip-On-Gerät liest Texte aus Büchern, Menüs, Zeitungen und Produktetiketten für diejenigen, die nicht richtig sehen können.


Das Gerät stammt von OrCam, einem in Jerusalem ansässigen Unternehmen, dessen Gründer das revolutionäre Kollisionsvermeidungssystem von Mobileye entwickelt haben, das einen enormen Einfluss auf die Autoindustrie hat.

OrCam beabsichtigt, einen ebenso großen Einfluss auf die Freiheit der Sehbehinderten zu haben.




Das TIME-Magazin nennt dieses Gerät eine der wichtigsten Erfindungen des Jahres. Es wird hervorgehoben für seine Wirkung, blinden und sehbehinderten Menschen dabei zu helfen, ihre tägliche Unabhängigkeit zu erhöhen und ihre Lebensqualität zu verbessern.


„Wir fühlen uns wirklich geehrt, dass TIME OrCam MyEye 2 als eine der besten Erfindungen des Jahres 2019 in der Kategorie Zugänglichkeit ausgezeichnet hat“, sagte Prof. Amnon Shashua, Mitbegründer und Co-CEO von OrCam Technologies, in einer Presseerklärung. „Wir wissen es sehr zu schätzen, dass TIME die Fähigkeit von OrCams tragbarer Hilfstechnologie erkennt, das Leben von Menschen zu verändern. Wir haben mit dieser Innovation Pionierarbeit geleistet, um als „KI als Begleiter“ zu fungieren und Menschen, die blind, sehbehindert oder mit Leseschwierigkeiten, einschließlich Legasthenie, konfrontiert sind, direkten Nutzen zu bringen. “

Das Produkt ist in den USA für rund 4.500 US-Dollar erhältlich.

0 Ansichten

© 2020 GIIN German-Israeli Innovation Network

Design: Lisa Grimm